Datenschutz

Mehr Sicherheit
für Ihr
Unternehmen

Consulting
Digital Media
Marketing
Video ProduKtion

Facebook
Twitter
LinkedIn

Schulungen

Zur Einhaltung der geltenden Gesetze und Verordnungen für den Datenschutz (EU-DSGVO, BDSG) ist eine regelmäßige Schulung von Mitarbeitern, die mit personenbezogenen sowie sensiblen Daten umgehen, unerlässlich.

Unser Online-Lehrgang übernimmt die Unterweisung Ihrer Mitarbeiter:

  • Grundlagen und Ziele der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
  • Verantwortung und Pflichten der Mitarbeiter.
  • Datenschutzvorfall und Prävention: Wie haben sich Mitarbeiter im Notfall zu verhalten?
  • Akteure im Datenschutz: Welche Meldepflichten bestehen gegenüber welchen Ansprechpartnern?

WIE SOLLTEN MITARBEITER NACH DSGVO GESCHULT WERDEN?

Auch die Art der Datenschutz-Schulung, die Mitarbeiter absolvieren sollten, ist nicht gesetzlich vorgeschrieben. 

Theoretisch können Unternehmen auf verschiedenen Wegen eine Sensibilisierung ihrer Mitarbeiter für den Datenschutz sicherstellen. Ob vor Ort in einer Präsenzschulung, per E-Mail oder online mit innovativen E-Learnings, alle diese Varianten und weitere Abwandlungen sind für Schulungszwecke möglich.

Unabhängig davon, welches Medium Unternehmen für Mitarbeiterschulungen bevorzugen, sollte eine Dokumentation der eingesetzten Maßnahmen stattfinden können. Diese Dokumentationen dienen der Konformität mit Artikel 24 DSGVO, nach der Verantwortliche in Unternehmen für die Einhaltung der Datenverarbeitung nach DSGVO-Maßstab zuständig sind. In diesem Zusammenhang bestehen für die Verantwortlichen Nachweispflichten über die eingesetzten Maßnahmen. 

In Artikel 5 DSGVO wird der Begriff “Rechenschaftspflicht” definiert. Dieser Terminus besagt, dass verantwortliche Führungskräfte in Unternehmen für die Einhaltung von Datenschutzgrundsätzen verantwortlich sind und diese Konformität belegen können müssen. 

Auch aus diesem Grund sollten Unternehmen sich für Schulungen entscheiden, die diesen Nachweis vollbringen können. Nach erfolgreichem Abschluss der Schulung von lawpilots erhält daher jeder Mitarbeiter ein individuelles Teilnahmezertifikat, das den Anforderungen der Dokumentationspflicht entspricht. Alternativ können auch Teilnehmerlisten oder eine E-Mail Bestätigung diesen Nachweis erbringen. 

In jedem Fall sollten Unternehmen keinesfalls davon ausgehen, dass eine einmalige Schulung von Mitarbeitern ausreichend ist, um eine lang anhaltende Kultur des Bewusstseins für datenschutzrechtliche Belange zu etablieren. 

Vielmehr gilt es, Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen auf den neuesten Stand der Grundverordnung zu bringen und gelernte Inhalte zu wiederholen. Nur so kann langfristig eine Unternehmenskultur entstehen, in der Datenschutz nicht nur ein Schlagwort ist, sondern konsequent in die Arbeitsprozesse integriert wird. 

Welcher Turnus angemessen ist, wird in der Grundverordnung nicht explizit geregelt. Es gilt, die Häufigkeit von Datenschutz-Schulungen dem individuellen Unternehmen anzupassen. Handelt es sich um ein datengetriebenes Unternehmen, bei dem eine Datenpanne bzw. die Offenlegung von sensiblen Daten große Schäden für Betroffene anrichten kann, sollte ein sechsmonatiger Turnus gewählt werden.
Generell reicht bei vielen Unternehmen eine jährliche Datenschutz-Schulung der Mitarbeiter aus. Sollten sich in der Zwischenzeit jedoch Neuerungen an der DSGVO ergeben oder neue Gesetzentwürfe verabschiedet werden, sollten diese Ereignisse ebenfalls als Anlass für eine Mitarbeiterschulung im Datenschutz genommen werden. 

Datenschutzschulung

Schulung Datenschutz
für Mitarbeiter ohne Bildschirmarbeitsplatz

  • Agenda des Kurses
    Warum betrifft mich der Datenschutz ?
  • Welche Daten sollen geschützt werden ?
  • Wie dürfen personenbezogene Daten verwendert werden?
  • Was bedeutet Datenminimierung und Zweckbindung bei der Arbeit
  • Wie muss mit Daten am Arbeitsplatz umgegangen werden
  • Was ist der richtige Umgang bei Datenschutzverstößen und was sind die Rechte betroffener Personen ?

Dauer: ca. 20 Minuten

  • Für Mitarbeiter ohne Bildschirmarbeitspaltz
    14,90 €

Preis pro Mitarbeiter (*1,2,3)

Zu allen Schulungen stellen ihnen die Unterlagen und ein E-Book kostenlos zur Verfügung. Die Mitarbeiter erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat.
*1) zzgl. einmalige Anfahrtskosten *2 Bei den Gruppenschulungen 1,2,3 berechnen wir eine Grundgebühr i.H.v. 199,- € je Schulungstag. Die Grundgebühr entfallt bei einer Mitarbeiterzahl > 30 Personen.
*3) Für die Klärung individueller Fragen berechnen wir einen Stundensatz i.H.v 120,. € /Std. (muss ges. beauftragt werden.

Datenschutzschulung

Schulung Datenschutz
für Mitarbeiter ohne Bildschirmarbeitsplatz

  • Agenda des Kurses
    Warum betrifft mich der Datenschutz ?
  • Welche Daten sollen geschützt werden ?
  • Wie dürfen personenbezogene Daten verwendert werden?
  • Was bedeutet Datenminimierung und Zweckbindung bei der Arbeit
  • Wie muss mit Daten am Arbeitsplatz umgegangen werden
  • Was ist der richtige Umgang bei Datenschutzverstößen und was sind die Rechte betroffener Personen ?

Dauer: ca. 20 Minuten

  • Für Mitarbeiter ohne Bildschirmarbeitspaltz
    14,90 €

Preis pro Mitarbeiter (*1,2,3)

Zu allen Schulungen stellen ihnen die Unterlagen und ein E-Book kostenlos zur Verfügung. Die Mitarbeiter erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat.
*1) zzgl. einmalige Anfahrtskosten *2 Bei den Gruppenschulungen 1,2,3 berechnen wir eine Grundgebühr i.H.v. 199,- € je Schulungstag. Die Grundgebühr entfallt bei einer Mitarbeiterzahl > 30 Personen.
*3) Für die Klärung individueller Fragen berechnen wir einen Stundensatz i.H.v 120,. € /Std. (muss ges. beauftragt werden.

Datenschutzschulung

Schulung Datenschutz
für Mitarbeiter ohne Bildschirmarbeitsplatz

  • Agenda des Kurses
    Warum betrifft mich der Datenschutz ?
  • Welche Daten sollen geschützt werden ?
  • Wie dürfen personenbezogene Daten verwendert werden?
  • Was bedeutet Datenminimierung und Zweckbindung bei der Arbeit
  • Wie muss mit Daten am Arbeitsplatz umgegangen werden
  • Was ist der richtige Umgang bei Datenschutzverstößen und was sind die Rechte betroffener Personen ?

Dauer: ca. 20 Minuten

  • Für Mitarbeiter ohne Bildschirmarbeitspaltz
    14,90 €

Preis pro Mitarbeiter (*1,2,3)

Zu allen Schulungen stellen ihnen die Unterlagen und ein E-Book kostenlos zur Verfügung. Die Mitarbeiter erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat.
*1) zzgl. einmalige Anfahrtskosten *2 Bei den Gruppenschulungen 1,2,3 berechnen wir eine Grundgebühr i.H.v. 199,- € je Schulungstag. Die Grundgebühr entfallt bei einer Mitarbeiterzahl > 30 Personen.
*3) Für die Klärung individueller Fragen berechnen wir einen Stundensatz i.H.v 120,. € /Std. (muss ges. beauftragt werden.

Kontakt zu uns